Oberarme und Beine sind viel zu üppig im Vergleich zum Oberkörper. Wenn Diäten und Sport nicht helfen, kann die Ursache ein Lipödem sein.

Finden sich an Beinen oder Oberarmen an unüblichen Stellen Fettdepots, welche unharmonisch sind und störend wirken, so liegt die Ursache in einer Fettgewebsverteilungsstörung. Dr. Michaela Magometschnigg, Fachärztin für Gefäßchirurgie und Chirurgie kennt dieses Problem sehr genau. Lipödeme sind eine ernstzunehmende Erkrankung, die man gezielt behandeln sollte.

Gezielte Behandlung

Bei Lipödemen werden durch eine gezielte und nur an den nötigen Stellen durchgeführte Fettabsaugung (Liposuktion) unharmonische Fettdepots ein für alle Mal entfernt. Die gute Nachricht: einmal abgesaugte Fettzellen können sich nicht wieder nachbilden.
Ihre jahrzehntelange Erfahrung auf diesem Gebiet und viel Verständnis und Fingerspitzengefühl für die Anliegen der Frauen sind Erfolgsfaktoren der Chirurgin.
»Die glücklichen und zufriedenen Gesichter meiner Patientinnen sind für mich eine wunderschöne Bestätigung meiner Arbeit« sagt Dr. Michaela Magometschnigg.

Fachärztin für Gefäßchirugie und Chirugie Dr. Michaela Magometschnigg
Reichenhaller Straße 7, Tel. 0662 82 06 08, www.schoenheitspraxis.at

Dr. Michaela Magometschnigg

(Visited 303 times, 1 visits today)