MAGIC SKIN

Zarte, glatte, Jugendlichkeit ausstrahlende Haut – egal ob Sommer oder Winter – wünschen wir uns sicher alle. Um Ihnen die mühsame Suche zu sparen, erzähle ich Ihnen gerne, welcher Eigenversuch zu einem wirklich passablen Ergebnis geführt hat: DAS ZAUBERWORT BEGINNT MIT »H« UND LAUTET HYALURON!

Hyaluronsäure verfügt über ein enormes Wasserbindungsvermögen. Schon ein einziges Gramm der Säure kann bis zu sechs Liter Wasser an sich binden. Durch diese enorme Speicherkapazität, die selbst in tiefen Hautschichten funktioniert, sorgt Hyaluronsäure für prall gefüllte Feuchtigkeitsdepots. Das Gewebe wirkt gestrafft, die Faltentiefe vermindert und die Haut gewinnt an jugendlicher Ausstrahlung. Hyaluronsäure wird vom Körper laufend neu gebildet, jedoch lässt diese Fähigkeit mit zunehmendem Alter nach.

Die leidige Geschichte: im Lauf der Jahre verliert die Haut an Volumen, wirkt ein wenig knittrig, faltig, fast möchte man meinen, zu groß für das Gesicht. Noch bevor der Fältchen-Alarm im Ansatz losgehen kann – unbedingt Hyaluronsäure ausprobieren. Am allerbesten mit dem veganen SUBCUTANE Hyaluron Natural Lifting Gel – es ist eine Sensation für die trockene und müde Haut – sozusagen die »Frische-Fee« für die vielen kleinen Hautzellen zwischen Stirn und Dekolleté. Für kontrollierte Naturkosmetik ist übrigens ausschließlich Hyaluron aus enzymatisch-biotechnologischer Herstellung zugelassen.

»Nie wieder durstig« und perfekter Double-Effect: Mit der Einnahme der Hyaluron-plus-Kapseln von La Vie wird nicht nur die Haut von innen aufgepolstert. In Knorpeln und Gelenken ist Hyaluronsäure Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und fungiert sowohl als Schmiermittel als auch als eine Art Stoßdämpfer. Auch die Bandscheiben, bzw. deren gallertartiger Kern profitieren von hyaluronsäurehaltigem Gewebe, da Wasser nicht komprimiert werden kann.

Blog zum Thema: caradelavie.at

 

(Visited 13 times, 1 visits today)